Suche

faselloch

die schriften des florian l. arnold

G18 Gipfel der Unabhängigen

"Man muß gelebt haben, um schreiben zu können" Paul Verlaine Ich freue mich auf das fabelhafte Treffen der Autoren und Verleger der unabhängigen Verlagsszene am kommenden Freitag, 24. März, in Leipzig. Hier lesen auch mal die Verleger selbst, sitzen auch... weiterlesen →

#Indiebookday 2017

Der Indiebookday ist eine Institution – und findet morgen, 18. März 2017, zum fünften Mal statt. Es geht wieder ganz um die unabhängigen Verlage und das Bemühen, kleine und unabhängige Verlage nicht nur zu unterstützen, sondern vor allen Dingen in der... weiterlesen →

„Auf ein Abenteuer einlassen“ – Interview mit Irina Kramp

Die Buchszene in Deutschland ist vielfältig und gehört zu den facettenreichsten in Europa. Das ist gerade auch das Verdienst einer sehr lebendigen freien Verlagsszene, die abseits von Mainstream, Vampirroman und Kochbuch neue Themen setzt, das bibliophile Buch in den Mittelpunkt... weiterlesen →

KURZ & GUT (1)

"Geschichten sind nützlich. Sie schützen vor Mord, Tod, Pest und Langeweile." Vor einiger Zeit begann Birgit Böllinger von "Sätze & Schätze" mit einer guten neuen Rubrik: Kurz & Knapp besprochen. Denn nicht jedes Buch kann man ganz ausführlich vorstellen, manchmal... weiterlesen →

Schöne Lese- und Schreiborte (1)

Wo schreiben - und wie? Immer wieder frage ich mich beim Lesen eines Buches: Wo bzw. wie hat der Autor geschrieben? Saß er irgendwo mit einem Laptop, mit einem Schreibheft, in das er ganz altmodisch mit einem Stift, einem Füller,... weiterlesen →

Literaturerlebenisse in Ulm – Frühjahr 2017

Ich möchte ein bißchen die Vorfreude auf kommende Angebote und Ereignisse unseres Ulmer Literaturvereins "Literatursalon Ulm / Neu-Ulm e. V." schüren. Denn während der etwas ruhigen zurückliegenden Wochen haben wir nicht nur die „Literaturwoche Donau 2017“ in der Region fertig... weiterlesen →

Physik der Schwermut

 „Ich kann keine lineare Erzählung anbieten, weil kein Labyrinth und keine Geschichte linear ist. Sind alle da? Wir brechen auf.“ Georgi Gospodinovs Roman "Die Physik der Schwermut" legt fortwährend Fährten aus und verführt den Leser raffiniert mit blitzlichtartigen, poetischen Abschweifungen. So... weiterlesen →

„Wir drehen uns! : Auf der Stelle?“

„Wir drehen uns! : Auf der Stelle?“ "Sätze & Schätze" hat die wirklich wunderbare Reihe "Mein Klassiker" gestartet und hier schon einiges an wunderbaren Besprechungen und Empfehlungen versammelt. Meine Empfehlung ist Arno Schmidts "Gelehrtenrepublik", ein Buch, an dem ich mir... weiterlesen →

WUB – mit Hildesheimer und Sebald

Zur Woche der unabhängigen Buchhandlungen treffen sich heute Abend in Ulm vier Autoren und sprechen über ihre Lieblingsbücher. Neben Silke Knäpper und Fee Katrin Kanzler habe auch ich die Ehre, in der Buchhandlung Jastram zwei meiner (vielen) Favoriten vorstellen zu... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑